> <

‚ėĚūüĒé IHK-Mitgliedunternehmen von Phishing-Angriff betroffen

Bereits seit längerem warnt die IHK wieder vor einem Phishing-Angriff, der gezielt Mitgliedsunternehmen betrifft. Unter dem Vorwand einer angeblichen Datenaktualisierung und der Androhung von Sperrung und Geldstrafe werden die Unternehmen aufgefordert, auf einen Link zu klicken und ihre Daten preiszugeben.

Auch wir konnten uns diese Nachricht jetzt einmal live anschauen ‚Äď und haben nat√ľrlich NICHT auf den Link geklickt.

Der Aufforderung zur Dateneingabe nachzugehen, davon rät die IHK selbstverständlich dringend ab. Wer sich allerdings dennoch unsicher ist, bzw. an der Echtheit einer Nachricht zweifelt, kann sich per Chat oder Mail auch direkt an die IHK wenden.

 

ūüĎČ Mehr Infos gibt es z.B. hier: https://www.ihk.de/chemnitz/servicemarken/presse/aktuelle-presseinformationen/presse-ihk-chemnitz/pm-16-phishing-kampagne-6095778